Loading

Seminarhaus Villa Isabel

Seminarhaus Villa Isabel

Die schöne Stilvilla Isabel ist das ehemalige Wohnhaus und Atelier des berühmten katalanischen Malers Josep Llorens Sala. Nachdem das Haus einige Jahre leer stand, wurde es Mitte 2017 von der österreichischen Yoga-Lehrerin und Psychotherapeutin Isabella Welsch übernommen und liebevoll saniert. Sie beließ dabei so viel wie möglich im Originalzustand, wodurch die künstlerische Atmosphäre des Hauses erhalten blieb. So befinden sich nach wie vor zahlreiche, stilvolle Möbel des Malers in der Villa, ebenso wie einige seiner Originalwerke. Von der ganz persönlichen Kunstsammlung von Josep Sala – Malereien verschiedener Künstler und Stile – konnten einige Werke mit übernommen werden und zieren die Wände des Hauses und der Gästezimmer.

Im Erdgeschoß – das gleich beim Eintreten durch wunderschönen Marmorboden besticht – befinden sich private Räume, die Winterküche, so wie das Winter-Esszimmer und Wohnsalon. Die hellen und freundlichen Gästeräume sind in der ersten Etage untergebracht, die auch über eine sehr große Terrasse verfügt.

In der zweiten Etage befinden sich der Yoga-Raum (mit WC) so wie eine weitere Terrasse.

Im ca. 2200 m² großen, parkähnlichen Garten mit Pool stehen viele, alte Bäume, darunter Pinien und Olivenbäume. Zwischen letzteren kann man in der warmen Jahreszeit gemütlich in einer der Hängematten schaukeln, lesen, plaudern, Siesta halten. Es gibt ausreichend Platz für Gemeinschaft genauso wie für Rückzug. Und in unserer Sommerküche bereitet das Küchenteam täglich Köstlichkeiten zu.

Unser Seminarhaus ist eine kleine eigene Welt, doch gleichzeitig ist alles zum Greifen nah: In ca. 10 Gehminuten ist man am Strand oder am Bahnhof oder im mittelalterlichen Stadtkern des Dörfchens angelangt, in dessen Zentrum erhaben die Burg von Altafulla thront. Wir laden dich ein, mit uns ein Stück vergessene Welt zu erleben!

 

Hier gibt es noch mehr Infos zu Altafulla und Umgebung.