Loading

Lehrgangsplan

Lehrgangsplan

Level 1 Atha Yoga Teacher Training

Level 1 Atha Yoga Teacher Training ist ein 3-wöchiger Intensivkurs. Um den Lehrgang erfolgreich zu absolvieren, musst du mindestens 90% des Unterrichts besucht haben. Du brauchst also eine gesunde, innere Einstellung zum Thema Disziplin und die Fähigkeit, deinen Fokus und dein Engagement auf das Training auszurichten.

Hast du schon die allgemeinen Informationen über den Lehrgang gelesen?

Die Unterrichtsfächer

Asana, Pranyama, Mudra, Kriya, Bandha:

Du lernst, wie man Anfänger unterrichtet, das heißt wir konzentrieren uns auf eine gemäßigte Übungsweise, die für Menschen, die noch keine Erfahrung mit Yoga oder ähnlichen Aktivitäten haben, sinnvoll ist..
Du lernst, die Atmung zu regulieren, sie mit Bewegungen zu synchronisieren und die Bandhas (Energieverschlüsse) anzuwenden. Du wirst geschult im Unterrichten, Fühlen, Beobachten, Fehler Korrigieren und in Partnerarbeit.
Auf Level 1 lernt man keine sehr komplexen Haltungen oder Bewegungen, die ein hohes Maß an Akrobatik erfordern.

Tiefenentspannung und stille oder geführte Meditation
Wir geben eine Einführung in Yoga Nidra (angeleitete Tiefenentspannung in Rückenlage) und in die Grundprinzipien der stillen und geführten Meditation im aufrechten Sitzen (wenn nötig, ist es immer auch möglich, auf einem Stuhl zu sitzen).

Anatomie und Physiologie:
In diesem Fach lehren wir alles, was man über Muskeln, Gelenke, die Wirbelsäule, die Organe etc. wissen muss. Du erfährst, wie man aus physischer Sicht sicher unterrichtet und wie man Haltungen an Einschränkungen oder Verletzungen anpasst.

Yoga-Philosophie und -Geschichte; Ayurveda und yogische Ernährung:
In diesem Lehrgang wirst du mit dem indischen Konzept der 5 Elemente vertraut gemacht: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum. Das ist die Basis der Samkhya-Philosophie, die wiederum die Basis der Yoga-Sutren von Patanjali bildet, die wir genau durchgehen.

Wir geben auch eine Einführung in Ayurveda, das auf dem selben 5-Elemente-System aufbaut. Das Wissen über die Grundlagen des Ayurveda führt dazu, die yogischen Prinzipien einer gesunden Ernährungsweise zu verstehen.

Yogische Lebensführung:
Zu versuchen, den Lebensstil eines Yogi/einer Yogini zu führen, bedeutet unter anderem, ein Bewusstsein über unproduktive Gedanken- und Verhaltensmuster zu entwickeln und sie durch produktivere zu ersetzen. Wir nehmen uns Zeit, dies in einer sicheren Umgebung einzuüben, so dass du neue Wege ausprobieren kannst.

Unterrichtsgestaltung:
Wir legen sehr viel Wert darauf, genau zu erläutern, wie man gut Yoga unterrichtet. Du wirst eine sehr klare Idee davon bekommen, wie das bereits erwähnte System der 5 Elemente als wichigste Orientierungshilfe dient, um Yoga-Sequenzen zu erstellen und die Energie und Qualität jeder Haltung zu verstehen. Du lernst, wie man Einführungen in die Kunst des Yoga für Menschen gibt, die noch keinerlei Erfahrung mit Yoga haben und wie man auf eine gemäßigte Art unterrichtet – ohne deine künftigen Schüler/innen über- oder unterzufordern.

Lehrproben:
Am Ende des Trainings wird jeder Ausbildungsteilnehmer die Ausbildungskollegen 75 Min. lang unterrichtet haben und konstruktives Feedback dafür erhalten haben.

Der geschäftliche Aspekt:
Wenn du beabsichtigst, dir mit Yoga deinen Lebensunterhalt zu erwerben, ist es sinnvoll, ein paar Fakten über die heutige Geschäftswelt bzw. über Marketing zu wissen.

Abschluss:
Um das Training zu vervollständigen, musst du einige Fragen schriftlich beantworten. Du kannst das entweder während des Lehrgangs in den Pausen/an den freien Tagen machen, aber es ist genau so möglich, die Antworten bis zu 6 Monate nach Abschluss des Lehrgangs zu übermitteln.

Nach Beendigung von Level 1 erhältst du dein Zertifikat entweder bei unserem Gruppenabschluss oder per Post, abhängig davon, wann du deine shriftlichen Antworten übermittelst.

Bist du bereit zu beginnen?

Lese die AYTT Geschäftsbedingungen

Fülle das Anmeldeformular aus